Coronabedingt zu unsicher Festival "Musica Viva" im Osnabrücker Land wird kurzfristig abgesagt

Das ist die Atmosphäre, auf die sich Liebhaber des Festivals freuen, hier mit Jordi Savall und Ensemble Hespérion XXI. Sie müssen noch ein weiteres Jahr warten.Das ist die Atmosphäre, auf die sich Liebhaber des Festivals freuen, hier mit Jordi Savall und Ensemble Hespérion XXI. Sie müssen noch ein weiteres Jahr warten.
David Ebener

Osnabrück. Es gehört seit Jahrzehnten zu den Kulturfreuden im beginnenden Herbst: das große internationale Festival für alte Musik, "Musica Viva", das das Georgsmarienhütter "Forum Artium" im Osnabrücker Land ausrichtet.

Doch auch in diesem September kann das immerhin schon 32. Festival coronabedingt nicht stattfinden, nach langem Zögern und Sondieren ist dieser Beschluss kurzfristig gefallen. "Dem stehen zu viele Dinge entgegen", sagt Festiv

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN