Erstmalig auch in Melle „Kidical Mass“ fordert mehr Platz für Kinder auf Osnabrücks Straßen

Die „Kidical Mass“ im September 2020: Mehr als 300 Kinder und Erwachsene waren dabei.Die „Kidical Mass“ im September 2020: Mehr als 300 Kinder und Erwachsene waren dabei.
Archivfoto: André Havergo

Osnabrück/Melle. Im September fordern die Teilnehmer zweier sogenannter „Kidical Masses“ mehr Platz Platz und Sicherheit für Kinder, die auf dem Fahrrad unterwegs sind. Auch Melle ist in diesem Jahr erstmals dabei.

Am 5. September treffen sich Kinder und Erwachsene um 14 Uhr am Willy-Brandt-Platz in Osnabrück. Für ein Unterhaltungsprogramm sorgen Andreas Ottmer und Allan Ware, teilten der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club Osnabrück (ADFC) sowie der „Ra

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN