zuletzt aktualisiert vor

Corona-Regeln Inzidenz über 50: Wo Nicht-Geimpfte in der Region Osnabrück nun einen Test brauchen

Fitnessstudios, Innengastronomie, körpernahe Dienstleistungen: In vielen Bereichen im Stadtgebiet Osnabrück ist seit Freitag, 27. August, der Zutritt nur noch für vollständig Geimpfte, Genesene und negativ Getestete möglich. Selbiges gilt für den Landkreis Osnabrück seit Sonntag, 29. August. (Symbolfoto)Fitnessstudios, Innengastronomie, körpernahe Dienstleistungen: In vielen Bereichen im Stadtgebiet Osnabrück ist seit Freitag, 27. August, der Zutritt nur noch für vollständig Geimpfte, Genesene und negativ Getestete möglich. Selbiges gilt für den Landkreis Osnabrück seit Sonntag, 29. August. (Symbolfoto)
imago images/Bihlmayerfotografie

Osnabrück. Die 7-Tage-Inzidenz liegt in Osnabrück seit mehr als fünf Werktagen in Folge über 50. Deshalb wird im Osnabrücker Stadtgebiet seit Freitag die 3G-Regel ausgeweitet – im Landkreis Osnabrück seit Sonntag nun auch.

Mit der neuen Corona-Verordnung in Niedersachsen setzt das Land seit Mittwoch, 25. August, eigentlich nicht mehr nur auf die Inzidenz bei den Neuinfektionen in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt. Es werden auch die landesweite Zah

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN