zuletzt aktualisiert vor

3500 neue Wohnungen bis 2025? Zusätzlicher Wohnraum in Osnabrück – diese Ziele haben die Parteien

Das Landwehrviertel ist das größte Baugebiet der Stadt. Während der Bau hier weiter voranschreitet, hat die Stadt das Ziel der Wohnungsbauoffensive 2020 verfehlt. Ratsfraktionen sagen, wie neuer Wohnraum entstehen soll.Das Landwehrviertel ist das größte Baugebiet der Stadt. Während der Bau hier weiter voranschreitet, hat die Stadt das Ziel der Wohnungsbauoffensive 2020 verfehlt. Ratsfraktionen sagen, wie neuer Wohnraum entstehen soll.
Michael Gründel

Osnabrück. Die Wohnungsbauoffensive 2020 hat ihr Ziel verfehlt. Was muss Osnabrück besser machen, um das Wohnungsbauziel 2025 zu erreichen? Unsere Redaktion hat die Fraktionen im Rat nach ihren Strategien gefragt.

Von 2015 bis Mitte 2021 hat die Stadt Baurecht für rund 2320 Wohneinheiten geschaffen. Von seinem Ziel, Planungsrecht für 3000 Wohnungen bis 2020 zu schaffen, ist die Stadt somit auch weiterhin deutlich entfernt. CDUCDU-Fraktionschef F

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN