Ab Anfang September Busendwende am Waldfriedhof Dodesheide in Osnabrück wird umgebaut

Einer dieser elektrischen Gelenkbusse könnte bald zwischen dem Waldfriedhof Dodesheide und dem Kreishaus am Osnabrücker Zoo hin und her fahren. (Archivbild)Einer dieser elektrischen Gelenkbusse könnte bald zwischen dem Waldfriedhof Dodesheide und dem Kreishaus am Osnabrücker Zoo hin und her fahren. (Archivbild)
Stadtwerke Osnabrück

Osnabrück. Die Buslinie M5 zwischen dem Waldfriedhof Dodesheide und dem Osnabrücker Kreishaus wird in diesem Jahr elektrifiziert. Dazu soll die Busendwende am Waldfriedhof Dodesheide ab Anfang September umgebaut werden.

Das geht aus einer Mitteilung der Stadt hervor. Die Bauarbeiten starten demnach voraussichtlich Anfang September und dauern etwa sechs bis acht Wochen. Die Baukosten betragen rund 250.000 Euro.Die Metrobuslinie M5 zwischen dem Waldfriedhof

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN