"Bitte übernehmen Sie die Verantwortung" Luftfilter in Schulen: Eltern im Landkreis Osnabrück drängen Landrätin zum Handeln

Luftfilter in einem Klassenraum. Elf hat der Landkreis Osnabrück für 1000 Klassenräume beschafft. Viel zu wenig, kritisieren die Eltern. (Symbolfoto)Luftfilter in einem Klassenraum. Elf hat der Landkreis Osnabrück für 1000 Klassenräume beschafft. Viel zu wenig, kritisieren die Eltern. (Symbolfoto)
Julian Stratenschulte/dpa

Osnabrück. Eltern im Landkreis Osnabrück fordern Landrätin Anna Kebschull auf, alle Schulen mit Luftfiltern auszustatten. Die Landrätin hat darauf bereits reagiert.

Was die Eltern fordern: "Wir Eltern im Landkreis Osnabrück haben lange die widrigen Corona-Umstände akzeptiert, nun fordern wir Ihre volle und wahrnehmbare Unterstützung", schreibt Bärbel Bosse für den Vorstand des Kreiselternrates Osnabrüc

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN