Osnabrücker Schulen und Corona Stadtelternrat begrüßt Anschaffung von Luftfiltern – und ist dennoch sauer

Der Stadtelternrat begrüßt die Anschaffung von Luftfilteranlagen für Klassenräume – doch kritisiert, dass diese Entscheidung viel zu spät kommt. (Symbolfoto)Der Stadtelternrat begrüßt die Anschaffung von Luftfilteranlagen für Klassenräume – doch kritisiert, dass diese Entscheidung viel zu spät kommt. (Symbolfoto)
Michael Gründel

Osnabrück. Der Osnabrücker Stadtelternrat begrüßt das Vorhaben der Stadtverwaltung, 200 Luftfilteranlagen für Schulen in städtischer Trägerschaft anzuschaffen. Dennoch übt er harsche Kritik an Politik und Verwaltung.

Bereits im vergangenen Jahr hatten sich die Eltern für Luftfilter in Klassenräumen ausgesprochen und diese Forderung in den Folgemonaten mehrfach wiederholt. Zwei Geräte hatte die Verwaltung Anfang des Jahres getest

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN