Bagger legt Schriftzug frei Hier kommt eine Osnabrücker Firmengeschichte zum Vorschein

An einer Fassade in der Georgstraße ist der alte Schriftzug "Leder-Handlung Wilh. Hamm & Co." zu sehen, nachdem dort ein Haus abgerissen wurde. Hier soll ein neues Wohnquartier entstehen.An einer Fassade in der Georgstraße ist der alte Schriftzug "Leder-Handlung Wilh. Hamm & Co." zu sehen, nachdem dort ein Haus abgerissen wurde. Hier soll ein neues Wohnquartier entstehen.
Michael Gründel

Osnabrück. Bei den Abbrucharbeiten an der Georgstraße ist eine alte Reklame zum Vorschein gekommen: "Leder-Handlung Wilh. Hamm & Co." steht in weißer Schrift auf dem roten Backsteingiebel. Was hat das zu bedeuten?

375 Appartements will der Meppener Investor Pro Urban im Karree an der Möserstraße und der Georgstraße bauen. Dafür werden gerade das frühere C&A-Gebäude und die benachbarten Wohnhäuser abgerissen. Und weil der westliche Giebel vom Haus

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN