Auftritt für die Jugend Das Niedersächsische Jugendsinfonieorchester beim Euregio Festival

Mit anspruchsvollem Programm und Platzregen: Das NJO spielt im Hof der Angelaschule.Mit anspruchsvollem Programm und Platzregen: Das NJO spielt im Hof der Angelaschule.
Thomas Osterfeld

Osnabrück. Die große Bühne des Euregio Festivals ist rappelvoll, wenn das Niedersächsische Jugendsinfonieorchester (NJO) mit 76 Musikern auftritt.

Gerade einmal 13 Jahre alt und noch ohne andere Orchestererfahrung seien die Jüngsten, so Festivalleiter Timo Maschmann, älter als 20 ist niemand. Das macht Hoffnung für die Zukunft, denn das Orchester bewältigt ein ausgesprochen anspr

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN