Ausnahmeregelung Private Feiern in Gastronomie: Landkreis Osnabrück hebt Abstands- und Maskenpflicht auf

Hochzeit, Geburtstag oder eine andere Feier: Wer eine Party in einem Gastronomiebetrieb im Landkreis Osnabrück geplant hat, darf auch abseits des Sitzplatzes ohne Abstand und Maske feiern – zumindest bis Mitte August. (Symbolfoto)Hochzeit, Geburtstag oder eine andere Feier: Wer eine Party in einem Gastronomiebetrieb im Landkreis Osnabrück geplant hat, darf auch abseits des Sitzplatzes ohne Abstand und Maske feiern – zumindest bis Mitte August. (Symbolfoto)
imago images/Panthermedia/Kzenon

Osnabrück. Der Landkreis Osnabrück macht von den Ausnahmeregelungen in der Corona-Verordnung Gebrauch. Private Feiern in der Gastronomie können ab sofort trotz Inzidenz über 10 ohne Abstands- und Maskenpflicht stattfinden. Die Teilnehmerobergrenze bleibt jedoch.

Trotz einer 7-Tage-Inzidenz über 10 hebt der Landkreis die dann eigentlich greifende Pflicht auf, bei privaten Feiern in Gastronomiebetrieben mit einem geschlossenen Personenkreis Masken zu tragen und den Mindestabstand einzuhalten. Die Änd

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN