Eilantrag beim Oberverwaltungsgericht Osnabrücker Shisha-Bar Bon Voyage wehrt sich gegen Corona-Regeln

Die Osnabrücker Shisha-Bar Bon Voyage geht mit einem Eilantrag gegen die jüngsten Corona-Regeln vor. (Symbolbild)Die Osnabrücker Shisha-Bar Bon Voyage geht mit einem Eilantrag gegen die jüngsten Corona-Regeln vor. (Symbolbild)
imago images/Karsten Schmalz

Osnabrück. Seit Mittwoch müssen Shisha-Bars in Kommunen mit einer Inzidenz über 10 wieder schließen, also auch in Osnabrück. Die Shisha-Bar „Bon Voyage“ geht mit einem Eilantrag dagegen vor.

Auf Nachfrage bestätigte Markus Elbert, Ehemann der Inhaberin der Gaststätte, die in der Eisenbahnstraße ihren Sitz hat, dass am Freitagnachmittag ein Normenkontrolleilantrag vor dem Oberverwaltungsgericht in Lüneburg eingereicht werde.Dami

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN