Kommunalwahl Osnabrück 2021 388 Kandidaten: Auch "Tosho" und Michael Hull wollen in den Stadtrat

Wer übernimmt die Macht im Rathaus? Am 12. September 2021 wird gewählt. 388 Osnabrücker bewerben sich um 50 Ratsmandate.Wer übernimmt die Macht im Rathaus? Am 12. September 2021 wird gewählt. 388 Osnabrücker bewerben sich um 50 Ratsmandate.
Jörn Martens

Osnabrück. Wer wird in den kommenden fünf Jahren das Sagen in der Stadt haben? Elf Parteien und insgesamt 388 Kandidaten bewerben sich um die 50 Sitze im Stadtrat. Es zeichnet sich ab: Der neue Rat wird bunter und weiblicher.

Der Wahlausschuss der Stadt hat am Donnerstag die Kandidatenlisten geprüft und abgesegnet. Neben den etablierten Parteien CDU, SPD, Grünen, FDP, Linken und UWG machen auch fünf Kleinstparteien den Wählern am 12. September 2021 ein Angebot.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN