Vom 2. bis 4. August Ampelanlage in der Mindener Straße in Osnabrück wird modernisiert

Modernisiert werden soll die Ampelanlage an der Kreuzung Mindener Straße/Autobahn 33 in Osnabrück. (Symbolbild)Modernisiert werden soll die Ampelanlage an der Kreuzung Mindener Straße/Autobahn 33 in Osnabrück. (Symbolbild)
Michael Gründel

Osnabrück. Die Ampelanlage an der Kreuzung Mindener Straße/Autobahn A33 wird modernisiert. Demnach wird die Anlage von Montag, 2. August, 8.30 Uhr, bis voraussichtlich Mittwoch, 4. August, 15 Uhr, außer Betrieb gesetzt.

Das teilte die Stadt Osnabrück in einer Mitteilung mit. Eine mobile Ampel wird für diesen Zeitraum eingerichtet. "Während der Arbeiten können alle Fahr- und Verkehrsbeziehungen aufrechterhalten werden", schreibt die Stadt. Aus Sicherheitsgr

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN