Einbrüche in Handyshops Mutmaßlicher Osnabrücker Serieneinbrecher in Bünde gefasst

(Symbolfoto)(Symbolfoto)
dpa/Silas Stein

Osnabrück/Bünde. Die Polizei in Bünde hat am Dienstag einen mutmaßlichen Serieneinbrecher geschnappt. Er soll für mehrere Einbrüche in Osnabrücker Handyshops verantwortlich sein.

Die Polizei habe den Mann in Bünde auf frischer Tat ertappt, berichtet Osnabrücks Polizeisprecher Matthias Bekermann. Auch dort sei das Ziel ein Handyshop gewesen. Ein Haftrichter schickte den 40-Jährigen daraufhin in Untersuchungshaft.Der

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN