Hemmschwellen werden abgebaut Holperdorper Hofausstellung zeigt fünf weitere Künstler

Zeigen zum 25. Mal Kunst in ländlicher Idylle: Wendelin Gräbener und Franz WinkelkotteZeigen zum 25. Mal Kunst in ländlicher Idylle: Wendelin Gräbener und Franz Winkelkotte
Tom Bullmann

Lienen. Seit einem Vierteljahrhundert öffnen die Künstler Wendelin Gräbener und Franz Winkelkotte ihren Hof bei Lienen, um aktuelle Arbeiten zu zeigen. Fünf weitere Künstler haben sie im Jubiläumsjahr eingeladen, um in ländlicher Idylle Kunst aus den Genres Grafik, Installation, Bildhauerei, Lichtobjekt, Keramik und Glas zu präsentieren.

Diesmal bleibt noch alles beim Alten: Eine Woche lang dürfen Kunstinteressierte den Hof von Wendelin Gräbener und Franz Winkelkotte besuchen, um Kunstwerke der unterschiedlichsten Couleur von insgesamt sieben Künstlern i

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN