Künstler spielen im Gelände Kulturspaziergänge am Piesberg wollen „die Zeit vergessen“ lassen

Eine Mischung aus Objekttheater, Tanz und Jonglage präsentiert der moderne Clown Benjamin Richter.Eine Mischung aus Objekttheater, Tanz und Jonglage präsentiert der moderne Clown Benjamin Richter.
Björn Stork

Osnabrück. Spazierengehen in der Natur war die Hauptbeschäftigung Vieler im Lockdown. Nun kann das am Fuße des Osnabrücker Piesbergs unter dem Motto „Die Zeit vergessen“ mit Kultur verknüpft werden.

Die Idee für das neue Format ist im vergangenen Winter entstanden, als im Piesberger Gesellschaftshaus überlegt worden war, was wohl im Sommer möglich sein wird. Dass das große Freilauftheater am Piesberg einmal mehr aus

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN