Starke Frau hinter einem starken Mann Erinnerungstafel für Julie Windthorst auf Osnabrücker Hasefriedhof enthüllt

Ein Rosengesteck für Julie Windthorst: Hermann Kues, Fritz Brickwedde und Helmut Schmidt (von links) am Grab der Politikergattin auf dem Hasefriedhof Osnabrück.Ein Rosengesteck für Julie Windthorst: Hermann Kues, Fritz Brickwedde und Helmut Schmidt (von links) am Grab der Politikergattin auf dem Hasefriedhof Osnabrück.
Joachim Dierks

Osnabrück. Es ist zeitgemäßer gesellschaftlicher Wille, dass nicht nur die „großen Söhne“ einer Stadt geehrt werden, sondern auch die „großen Töchter“. Auf dem Hasefriedhof wurde jetzt die siebte Erinnerungstafel in der Reihe „Starke Frauen der Osnabrücker Stadtgeschichte“ enthüllt. Sie gilt Julie Windthorst, der Gattin des Zentrumspolitikers Ludwig Windthorst.

Neues Leben zwischen alten Gräbern Nach der Möser-Tochter Jenny von Voigts, der Kunsterzieherin Lotte Klemm, der Pazifistin Anna Siemsen, der Malerin Klara Witte-Pelz, der Remarque-Schwester Elfriede Scholz und der Sozialdemokratin Alw

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN