Projekt „Berg der Abenteuer“ Rodeln, Rutschen und Reiten: Was Kinder sich für den Piesberg wünschen

Ein Baumhaus als Rückzugsort für Kinder haben Ida und Josefine (vorne, beide 7) auf „ihren“ Piesberg gebastelt.Ein Baumhaus als Rückzugsort für Kinder haben Ida und Josefine (vorne, beide 7) auf „ihren“ Piesberg gebastelt.
Thomas Osterfeld

Osnabrück. Rauf und runter geht es am Piesberg. Kinder haben nun für das Museum Industriekultur Modelle gebastelt, die zeigen, wie das schneller und mit mehr Spaß gehen kann. Eine Idee wird sogar bald umgesetzt.

Wie sähe wohl der Osnabrücker Hausberg aus, wenn seine Gestaltung vollständig in Kinderhände gegeben würde? Diese Frage war der Ausgangspunkt für den Ideenwettbewerb „Berg der Abenteuer“, den das Museum Industriekultur an Kitas un

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN