zuletzt aktualisiert vor

Konzerte im Schlossinnenhof Filigran und hypnotisch: Osnabrücker Morgenland Festival eröffnet

Iva Bittová (Violine & Gesang) und Mohammad Reza Mortazavi (Tombak & Daf) eröffneten im Schlossinnenhof das Morgenland-Festival 2021.Iva Bittová (Violine & Gesang) und Mohammad Reza Mortazavi (Tombak & Daf) eröffneten im Schlossinnenhof das Morgenland-Festival 2021.
Michael Gründel

Osnabrück. Konzerte mit Sängerin Iva Bittová, dem Perkussionisten Mohammad Reza Mortazavi und einen herrlich swingenden Abend voller Sinti-Jazz mit dem Giovanni Weiss-Quartett bot das am Freitag eröffnete Morgenland Festival.

Es schallt durch den Schlossinnenhof, als hätte ein Buntspecht sich entschlossen, in einem Konservatorium Unterricht zu nehmen. Das monotone Tok Tok verändert seine Tonhöhe, wird zu einer feinen Melodie, die die Menschen entzückt. Die befin

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN