Elfjähriger dreht Lego-Film Osnabrücker Samuel Topaly gewinnt mit „Die Shoah“ Deutschen Jugendfilmpreis

Mit dem Handy hat der 11-jährige Samuel Topaly seinen Kurzfilm "Die Shoah" gedreht.Mit dem Handy hat der 11-jährige Samuel Topaly seinen Kurzfilm "Die Shoah" gedreht.
David Ebener

Osnabrück. Wie kann man den Holocaust spielerisch auch der jüngeren Generation nahebringen, ohne ihn aber dabei zu verharmlosen? Der elfjährige Osnabrücker Gymnasiast Samuel Topaly hatte eine nun doppelt ausgezeichnete Idee.

Als ihm seine Lehrerin im vergangenen Jahr vorgeschlagen hatte, eine Collage über das Tagebuch der Anne Frank anzufertigen, war ihm das Thema zu eng. Er wollte nicht nur einen Einzelfall, sondern das Gesamtbild der im Hebräischen „Shoa

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN