zuletzt aktualisiert vor

Verfolgungsjagd endet mit Unfall Mehr als 100 km/h: 16-jähriger Bersenbrücker rast durch Osnabrück

Am frühen Samstagmorgen hat sich ein Teenager aus Bersenbrück eine Verfolgungsjagd mit der Osnabrücker Polizei geliefert.Am frühen Samstagmorgen hat sich ein Teenager aus Bersenbrück eine Verfolgungsjagd mit der Osnabrücker Polizei geliefert.
Symbolfoto: Gert Westdörp

Osnabrück. Hohes Tempo, rote Ampel missachtet – und kein Führerschein: Am frühen Samstagmorgen hat sich ein Teenager aus Bersenbrück eine Verfolgungsjagd mit der Osnabrücker Polizei geliefert. Die Fahrt endete mit einem Unfall.

Gegen 4 Uhr war einer zivilen Funkstreife ein schwarzer 5er-BMW in der Fußgängerzone der Johannisstraße aufgefallen. Weiter ging es über die Seminar-, Kolping- und Große Rosenstraße. Von dort sei der Fahrer mit dem BMW durch die kleine Verb

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN