Wahrnehmungswerkstatt Mit der Hochschule auf Sinnensuche in Osnabrücks Grünen Fingern

Künstlerische Sichtweisen auf Osnabrücks Grüne Finger standen bei der Wahrnehmungswerkstatt diesmal im Fokus.Künstlerische Sichtweisen auf Osnabrücks Grüne Finger standen bei der Wahrnehmungswerkstatt diesmal im Fokus.
André Havergo

Osnabrück. Die sogenannten Grünen Finger der Stadt Osnabrück sind oft Zankapfel unterschiedlicher Interessenlagen. Die Hochschule will die Naturräume erlebbar machen: mit dem Landschaftsarchitektur-Projekt "Wahrnehmungswerkstatt".

Nach coronabedingter Pause im Jahr 2020 fanden nun wieder drei dieser Wahrnehmungswerkstätten statt – geplant als Sternwanderung vom Westerberg und vom Sandbachtal aus sowie als Radtour von Natbergen durch das Hasetal. Gemeinsamer Zielpunkt

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN