In der Innenstadt und am Westerberg Zwei Corona-Testzentren an der Universität Osnabrück eröffnet

Zwei Corona-Schnelltestzentren, hier an der Mensa in der Innenstadt, stehen an der Universität Osnabrück zur Verfügung.Zwei Corona-Schnelltestzentren, hier an der Mensa in der Innenstadt, stehen an der Universität Osnabrück zur Verfügung.
Universität Osnabrück/Frieda Berg

Osnabrück. An der Universität Osnabrück gibt es ab sofort zwei neue Schnelltestzentren, eines in der Innenstadt und eines auf dem Campus Westerberg. Studenten und Mitarbeiter können sich dort kostenlos auf das Coronavirus testen lassen – aber auch alle anderen Bürger.

Das geht aus einer Mitteilung der Universität hervor. Demnach sind die Testzentren montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr und samstags von 9 bis 14 Uhr geöffnet. Das Testzentrum in der Innenstadt befindet sich zwischen der Mensa am Schlossga

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN