Ab Juli persönliche Besuche möglich Osnabrücker Finanzämter öffnen wieder ihre Türen

Ab dem 1. Juli können Bürger wieder persönlich beim Finanzamt vorsprechen. (Archivbild)Ab dem 1. Juli können Bürger wieder persönlich beim Finanzamt vorsprechen. (Archivbild)
Swaantje Hehmann

Osnabrück. Die Finanzämter in Osnabrück waren aufgrund der Corona-Pandemie im vergangenen halben Jahr für Besucher geschlossen. Ab dem 1. Juli werden sie wieder für den allgemeinen Publikumsverkehr geöffnet.

Es gelten die bisherigen Öffnungszeiten, die der jeweiligen Homepage der Finanzämter entnommen werden können, heißt es in einer Pressemitteilung des Finanzamtes Osnabrück . Die Beschäftigten der Infothek stünden dann wieder für die allgemei

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN