zuletzt aktualisiert vor

Verkehr rollt wieder Schwerer Verkehrsunfall auf der A30 bei Osnabrück-Nahne

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Freitagnachmittag auf der A30 zwischen den Anschlussstellen Osnabrück-Süd und Osnabrück-Nahne gekommen.Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Freitagnachmittag auf der A30 zwischen den Anschlussstellen Osnabrück-Süd und Osnabrück-Nahne gekommen.
NWM-TV

Osnabrück. Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A30 zwischen den Anschlussstellen Osnabrück-Süd und Osnabrück-Nahne ist am Freitagnachmittag eine Person verletzt worden.

Laut den Beamten wurde der Unfall, an dem zwei Fahrzeuge beteiligt waren, um kurz nach 15 Uhr gemeldet. Ein Auto, das in Fahrtrichtung Amsterdam unterwegs war, wurde demnach von einem anderen Verkehrsteilnehmer geschnitten, so die Beamten.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN