Welche Blutgruppen besonders fehlen Kaum noch Vorrat: Zahl der Blutspenden in der Region Osnabrück sinkt bedrohlich

Dem Blutspendedienst des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) gehen zunehmend die Erythrozytenkonzentrate aus, da die Spendenbereitschaft über den Sommer sinkt. (Archivfoto)Dem Blutspendedienst des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) gehen zunehmend die Erythrozytenkonzentrate aus, da die Spendenbereitschaft über den Sommer sinkt. (Archivfoto)
Niklas Golitschek

Osnabrück. Dem Blutspendedienst des DRK gehen die Blutpräparate aus. Corona-Lockerungen und warme Temperaturen haben auch in Osnabrücker Spendenlokalen ihre Spuren hinterlassen. Die bevorstehenden Sommerferien könnten die Situation noch verschärfen, warnt Sprecher Markus Baulke.

Die Versorgungslage mit Blutpräparaten wird zunehmend kritisch: Nachdem der Blutspendedienst der Landesverbände des DRK Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Oldenburg und Bremen (NSTOB) monatelang auch in Stadt und Landkreis Osnabrück

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN