"Auf das Gründlichste versagt" Zugausfälle bei Osnabrücker Nordwestbahn: Wer ist wirklich schuld?

Die Nordwestbahn hatte im Weser-Ems-Netz zuletzt mit massiven Zugausfällen zu kämpfen. Unser Archivbild zeigt einen Regionalexpress der Linie RE18 im Hauptbahnhof Osnabrück kurz vor seiner Abfahrt Richtung Wilhelmshaven.Die Nordwestbahn hatte im Weser-Ems-Netz zuletzt mit massiven Zugausfällen zu kämpfen. Unser Archivbild zeigt einen Regionalexpress der Linie RE18 im Hauptbahnhof Osnabrück kurz vor seiner Abfahrt Richtung Wilhelmshaven.
Michael Gründel

Osnabrück. Was kann die Osnabrücker Nordwestbahn für massenhafte Zugausfälle im Weser-Ems-Netz, wenn die Deutsche Bahn dort ihre maroden Gleise reparieren müsse? Wenig, meinen Leser. Viel, widerspricht der Fahrgastverband Pro Bahn. Aber auch andere hätten hier "auf das Gründlichste versagt".

Im Weser-Ems-Netz wurden Kunden der Osnabrücker Nordwestbahn (NWB) in den vergangenen Wochen auf eine harte Probe gestellt. Tag für Tag fielen Züge aus, zuletzt reihenweise. Besonders betroffen: die Regionalbahn-Linie RB 58 Osnabrück–Bremen

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN