Letzter Tag in Osnabrücker Café Stammgäste kaufen Erinnerungen bei Leysieffer-Abschied in Krahnstraße

Am Montag öffnete das Café Leysieffer zum letzten Mal an alter Wirkungsstätte in der Osnabrücker Krahnstraße.Am Montag öffnete das Café Leysieffer zum letzten Mal an alter Wirkungsstätte in der Osnabrücker Krahnstraße.
Jörn Martens

Osnabrück. Wehmut und Vorfreude empfanden die Gäste von Leysieffer am Montag, dem letzten Öffnungstag. Das Café wird im Oktober im ehemaligen La Vie neu eröffnet. Bis Mittwoch wird noch die Einrichtung der Osnabrücker Konditor-Institution verkauft.

Vom Aschenbecher bis zum Eierbecher, vom Stuhl bis zur Teekanne – bei Leysieffer muss alles raus. Die Resonanz auf den Ausverkauf sei groß, sagt Filial-Managerin Ines Keup. Schon am Morgen seien Stammkunden gekommen, um ein Stück Erinnerung

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN