zuletzt aktualisiert vor

„Culture & Beats“ in der Halle Gartlage Feiern auf der Party-Insel: So funktioniert das coronakonforme Festival in Osnabrück

Probesitzen in der VIP-Lounge: (von links) Frederic Allerdisse, Fabian Hasenpusch, Hallenchef Simon Bierbaum, Techniker Marc Breckenkamp, Kathrin Hasenpusch und Ralf Spohn von der Culture & Beats GmbH.Probesitzen in der VIP-Lounge: (von links) Frederic Allerdisse, Fabian Hasenpusch, Hallenchef Simon Bierbaum, Techniker Marc Breckenkamp, Kathrin Hasenpusch und Ralf Spohn von der Culture & Beats GmbH.
David Ebener

Osnabrück. Das hat Osnabrück noch gefehlt: Aus der Lockdown-Not heraus wurde die Idee für ein coronakonformes, mehrtägiges DJ-Club- und Tanzfestival in der Halle Gartlage geboren.

In den Startlöchern steht nun ein neuartiges und zeitgemäß Eventkonzept, das gegen alle pandemischen Eventualitäten gefeit ist und damit seinesgleichen sucht. Mit ausgewählten Freunden in einer eigenen VIP-Area zusammen feiern, aber doch ni

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN