Osnabrücker Gastronomie Neue Pächter des Cafés am Rubbenbruchsee führen Konzept fort

Ljubica Kenk und Bekim Hamza sind die neuen Pächter des Cafés am Rubbenbruchsee.Ljubica Kenk und Bekim Hamza sind die neuen Pächter des Cafés am Rubbenbruchsee.
Jörn Martens

Osnabrück. Ljubica Kenk und Bekim Hamza sind die neuen Pächter des Cafés am Rubbenbruchsee in Osnabrück. Am Grundkonzept des beliebten Lokals wollen sie nichts ändern. Aber sie haben Pläne für die Zukunft.

27 Jahre hat Ljubica Kenk in Köln gelebt und dort eine Filiale der Einzelhandelskette „Vom Fass“ geführt. Nun ist die Osnabrückerin wieder in ihrer Heimatstadt. Hier hat sie das Gastro-Geschäft von der Pieke auf gelernt. Ihr Vater betrieb f

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN