Ein Bild von Jean-Charles Fays
09.06.2021, 10:30 Uhr KOMMENTAR

Aufhebung der Impfpriorisierung: Wichtig für die Region Osnabrück

Ein Kommentar von Jean-Charles Fays


Das Ende der Impfpriorisierung kommt genau zur rechten Zeit. Auch jüngere Menschen müssen endlich die Chance auf einen Impftermin haben. Ein Kommentar. (Symbolfoto)Das Ende der Impfpriorisierung kommt genau zur rechten Zeit. Auch jüngere Menschen müssen endlich die Chance auf einen Impftermin haben. Ein Kommentar. (Symbolfoto)
dpa/Marijan Murat

Osnabrück. Alle impfwilligen Risikopatienten wurden geimpft oder haben einen Wartelistenplatz und werden bald geimpft. Die Aufhebung der Priorisierung ist jetzt genau richtig – gerade in der Studentenstadt Osnabrück. Ein Kommentar.

Rund 97.000 Erst- und 42.000 Zweitimpfungen haben nach Angaben der Stadt bislang in Osnabrück stattgefunden. Damit sind mehr als die Hälfte (57,4 Prozent) der Einwohner erstgeimpft und etwa ein Viertel bereits vollständig immunisiert. Im La

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Artikel zum Kommentar

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN