Botanik trifft Geologie Botanischer Garten Osnabrück: Freianlagen wieder geöffnet

Von Bettina Mundt

Anhand von Exponaten aus verschiedenen geologischen Formationen wird die erdgeschichtliche Vergangenheit in und um Osnabrück dargestellt.Anhand von Exponaten aus verschiedenen geologischen Formationen wird die erdgeschichtliche Vergangenheit in und um Osnabrück dargestellt.
Jörn Martens

Osnabrück. Die Corona-Pause ist vorbei: Der Botanische Garten der Uni Osnabrück hat seine Freianlagen wieder geöffnet. Besucher erwartet unter anderem eine neue Ausstellung – die sie mitnimmt auf eine Reise in die Vergangenheit der Erdgeschichte und des pflanzlichen Lebens an Land.

Die Freude über die Eröffnung war allen Beteiligten jetzt deutlich anzumerken, und das Aufgebot an Rednern verlieh dem Anlass noch einmal besonderes Gewicht: Alle Stifter waren vertreten, der erste Willkommensgruß oblag jedoch der Universit

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN