zuletzt aktualisiert vor

Zugunsten des Radverkehrs Stadt Osnabrück erhält 5,75 Millionen Euro für Umbau des Walls

Nicht viel Platz für Radfahrer: der Erich-Maria-Remarque-Ring in Osnabrück. Mit dem Geld aus Berlin soll sich das ändern.Nicht viel Platz für Radfahrer: der Erich-Maria-Remarque-Ring in Osnabrück. Mit dem Geld aus Berlin soll sich das ändern.
André Havergo

Osnabrück. Dicke Geldspritze aus Berlin: Die Stadt Osnabrück erhält 5,75 Millionen Euro vom Bundesverkehrsministerium (BMVI) für den Umbau des Wallrings zugunsten der Radfahrer.

"Mit rund 5,8 Millionen Euro fördern wir jetzt ein Pilotprojekt in Osnabrück. Es soll das Konfliktpotenzial zwischen den Verkehrsteilnehmern auf einer viel befahrenen Hauptstraße entschärfen und so für ein besseres Miteinander sorgen", wird

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN