zuletzt aktualisiert vor

Bunte Parade durch die Stadt Bis zu 1500 Teilnehmer feiern Christopher Street Day in Osnabrück

Ausdruck der Vielfalt: Regenbogenfarben sind beim Demonstrationszug des Osnabrücker Christopher Street Day - hier zu Beginn der Route vor dem Dom - allgegenwärtig.Ausdruck der Vielfalt: Regenbogenfarben sind beim Demonstrationszug des Osnabrücker Christopher Street Day - hier zu Beginn der Route vor dem Dom - allgegenwärtig.
Thomas Osterfeld

Osnabrück. Bis zu 1500 Teilnehmer haben sich beim Christopher Street Day 2021 in Osnabrück für die Rechte von Lesben, Schwulen, Bi-, Trans- und Intersexuellen und queeren Menschen stark gemacht. Zentrale Forderung: ein Queeres Zentrum in Osnabrück.

Die Demonstration zog am Samstagnachmittag vom Platz der Deutschen Einheit aus einmal um die Osnabrücker Innenstadt. Die meisten Teilnehmer schwenkten Regenbogenfahnen oder waren in Regenbogenfarben gehüllt. (function (){var intervalS

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN