Metrobus-Linie M5 Wann die Osnabrücker mit dem E-Bus zum Kreishaus fahren können

"Offizielle" Abnahme der fertiggestellten M5-Ladestation am Kreishaus am Schölerberg: (V.li.): Stadtwerke-Mobilitätsvorstand Stephan Rolfes, Burkhard Kötter (Leiter Verkehrstechnik Stadtwerke), Kreisrat Winfried Wilkens und Landrätin Anna Kebschull."Offizielle" Abnahme der fertiggestellten M5-Ladestation am Kreishaus am Schölerberg: (V.li.): Stadtwerke-Mobilitätsvorstand Stephan Rolfes, Burkhard Kötter (Leiter Verkehrstechnik Stadtwerke), Kreisrat Winfried Wilkens und Landrätin Anna Kebschull.
Landkreis Osnabrück/Henning Müller-Detert

Osnabrück. Schon bald werden die ersten E-Busse am Kreishaus am Schölerberg ihre Runden drehen – zumindest zu Testzwecken. Der Umbau der M5-Endwende auf den künftigen E-Betrieb ist bereits abgeschlossen.

Das teilen die Stadtwerke Osnabrück mit. Regulär fahren die E-Gelenkbusse aber erst ab Herbst auf der Metrobus-Linie M5. "Wir sind unserer Zeit weit voraus – und das ganz bewusst", sagte Stadtwerke-Mobilitätsvorstand Stephan Rolfes bei

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN