Kulturausschuss in Osnabrück Neues zu nicht verlängerten Künstlern oder zur Stadtbibliothek

Ein Fall für eine städtische Förderung in Zeiten der Pandemie: Zaches und Zinnober wollen aus ihrem Programm "Alarm im Schwarm" ein Hörspiel machen.Ein Fall für eine städtische Förderung in Zeiten der Pandemie: Zaches und Zinnober wollen aus ihrem Programm "Alarm im Schwarm" ein Hörspiel machen.
Jette Golz

Osnabrück. Umbauarbeiten in Osnabrücker Museen, Unterstützung von Künstlern, die von der Corona-Pandemie betroffen sind, die Folgen des Intendanzwechsels im Theater: Der Kulturausschuss wird viel zu diskutieren haben.

Es dürfte ein langer Abend werden, denn die anberaumte Zeit von 17 bis 19 Uhr wird sicherlich nicht ausreichen, um all die Themen auf der Tagesordnung des aktuellen Kulturausschusses abzuarbeiten. Ob Museum Schölerberg, die Z

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN