Neue Häuser in Haste Was sich hinter der Osnabrücker Christus-König-Kirche tut

Hinter der Christus-König-Kirche in Haste: Zwischen der Bramstraße und dem Fluss Nette entsteht entlang des Johannes-Prassek-Weges ein Wohnquartier in der Idylle.Hinter der Christus-König-Kirche in Haste: Zwischen der Bramstraße und dem Fluss Nette entsteht entlang des Johannes-Prassek-Weges ein Wohnquartier in der Idylle.
Swaantje Hehmann

Osnabrück. Manche Osnabrücker wundern sich über die Lastwagen, die an der Bramstraße zwischen der Christus-König-Kirche, dem Hort und dem Kindergarten verschwinden. Ein Gang um die Ecke offenbart: Vom Johannes-Prassek-Weg aus sehen Spaziergänger eine Baustelle.

Auf den Lastwagen steht der Firmenname Dieckmann. Und tatsächlich: Es ist die „DS Projektentwicklungsgesellschaft“ von der Hannoverschen Straße, die auf dem Gelände hinter der katholischen Kirche, dem Hort „Latzhose“ und dem Kindergarten St

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN