zuletzt aktualisiert vor

Vorrang für Zweitimpfungen Weniger Impfstoff: Welche Folgen hat das für Impftermine in der Region Osnabrück?

In den drei Impfzentren in Stadt und Landkreis Osnabrück werden wegen der geringeren Impfstofflieferungen des Bundes zunächst keine weiteren Erstimpf-Termine vergeben. (Archivfoto)In den drei Impfzentren in Stadt und Landkreis Osnabrück werden wegen der geringeren Impfstofflieferungen des Bundes zunächst keine weiteren Erstimpf-Termine vergeben. (Archivfoto)
Michael Gründel

Osnabrück. Die Impfzentren in der Region Osnabrück bekommen vom Land Niedersachsen weniger Impfstoff für Erstimpfungen, als erwartet. Wir haben nachgefragt, welche Auswirkungen das auf bestehende Impftermine und die Vergabe neuer Termine in Stadt und Landkreis hat.

Ein Sprecher des niedersächsischen Gesundheitsministeriums hatte der "Hannoverschen Allgemeinen Zeitung" am Dienstag gesagt, dass das Land in den kommenden Wochen weniger Impfstoff vom Bund bekommt, als bislang geplant. Niedersachsen soll i

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN