Wie sicher ist der Termin für die Zweitimpfung? Astrazeneca in der Region Osnabrück: Die wichtigsten Fragen und Antworten

Den Impfstoffvertrag mit Astrazeneca will die EU nicht über den Monat Juni hinaus verlängern. Welche Folgen hat das für die Zweitimpfungen mit dem Impfstoff Vaxzevria in der Region Osnabrück?Den Impfstoffvertrag mit Astrazeneca will die EU nicht über den Monat Juni hinaus verlängern. Welche Folgen hat das für die Zweitimpfungen mit dem Impfstoff Vaxzevria in der Region Osnabrück?
imago images/Christian Ohde

Osnabrück. Sind die Termine für Zweitimpfungen mit Astrazeneca in der Region Osnabrück in Gefahr, weil die EU vorerst keinen weiteren Vaxzevria-Impfstoff kaufen will? Darf der Hausarzt die Zweitimpfung übernehmen, wenn der erste Piks im Impfzentrum erfolgte? Die wichtigsten Fragen und Antworten zu Astrazeneca.

Die Europäische Union will den Liefervertrag mit Astrazeneca Ende Juni auslaufen lassen. Sind die geplanten Astrazeneca-Zweitimpfungen daher in Gefahr? Viele Menschen in der Region haben Angst, dass der geplante Termin für die Zweitimp

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN