Nemir Ali will in den Bundestag Liberaler OB-Kandidat: Osnabrücker FDP schickt Thomas Thiele ins Rennen

Er will Oberbürgermeister werden: Der FDP-Fraktionsvorsitzende Thomas Thiele bei der Aufstellungsversammlung seiner Partei in der Osnabrückhalle.Er will Oberbürgermeister werden: Der FDP-Fraktionsvorsitzende Thomas Thiele bei der Aufstellungsversammlung seiner Partei in der Osnabrückhalle.
Hermann Pentermann

Osnabrück. "Mit Haut und Haaren" will er Oberbürgermeister werden: FDP-Mann Thomas Thiele kandidiert für das Amt des Osnabrücker Stadtoberhaupts. Von seiner Partei erhielt er dafür jetzt volle Rückendeckung. In der Stadthalle wählten die Liberalen auch einen Bundestagskandidaten. Es ist der 24-jährige Nemir Ali von den Julis.

"Die Stadt ist kein Konzern", bekundete Thomas Thiele und sprach sich für eine Rückbesinnung der Verwaltungsspitze auf die originären Aufgaben einer Kommune aus. Es sei falsch, wenn der Osnabrücker Servicebetrieb (OSB) mit einem Muldenverle

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN