Nach der Formel „B + B = A“ Neue Technik macht an Osnabrücker Thomas-Morus-Schule mehr Präsenz möglich

Dank moderner Technik hat Lehrerin Gabriele Schiffbänker ihre auf zwei Räume aufgeteilte Klasse im Blick.Dank moderner Technik hat Lehrerin Gabriele Schiffbänker ihre auf zwei Räume aufgeteilte Klasse im Blick.
Michael Gründel

Osnabrück. Selbst wenn die Videokonferenzen in den Schulen mittlerweile technisch besser laufen als noch im Frühjahr 2020, bleibt im Distanzunterricht vieles auf der Strecke. Wie also kann Schule mehr Kinder in den Präsenzunterricht holen? Die Osnabrücker Thomas-Morus-Schule (TMS) hat ein Projekt mit eben dieser Zielsetzung gestartet.

„Die Grundidee ist um die Weihnachtszeit entstanden, als die Schulen immer leerer wurden“, beschreibt TMS-Leiter Matthias Wocken die Anfänge des Projekts, das die Schule gemeinsam mit der Firma GreenIT24 jetzt in die Praxis umsetzt. Titel d

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN