Gewaltige Bohrgeräte im Einsatz Mehr als 700 Bohrungen an der A1 zwischen Münster-Nord und Lotte/Osnabrück

Das Autobahnkreuz Lotte/Osnabrück. (Archivfoto)Das Autobahnkreuz Lotte/Osnabrück. (Archivfoto)
NWM-TV

Osnabrück. An der A1 zwischen Münster und Osnabrück werden bald gewaltige Bohrgeräte zu sehen sein. Insgesamt sollen mehr als 700 Bohrungen durchgeführt werden, um Baugrundinformationen zu bekommen. Die Arbeiten werden voraussichtlich Ende Mai 2021 abgeschlossen sein.

Zur Vorbereitung der Erweiterung der Autobahn A1 zwischen der Anschlussstelle Münster-Nord und dem Autobahnkreuz Lotte/Osnabrück werden auf dem rund 40 Kilometer langen Streckenabschnitt Baugrunderkundungen durchgeführt. Das Ziel ist, für d

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN