Pünktliche Fertigstellung Am Freitag wird der Fürstenauer Weg in Osnabrück wieder freigegeben

Die Drohnenaufnahme zeigt die neue Einmündung vom Fürstenauer Weg in den Emsweg mit der KV-Anlage im Hintergrund.Die Drohnenaufnahme zeigt die neue Einmündung vom Fürstenauer Weg in den Emsweg mit der KV-Anlage im Hintergrund.
Stadt Osnabrück/Sergej Tissen

Osnabrück. Nach achtmonatiger Bauzeit wird am Freitag, 30. April, der Fürstenauer Weg in Osnabrück wieder für den Verkehr freigegeben. Die Bauarbeiten konnten der Stadtverwaltung zufolge bis auf kleine Restarbeiten pünktlich abgeschlossen werden. Weitere Arbeiten im Anschlussbereich sollen noch bis Ende Juli andauern.

"Der Asphalt ist eingebaut und ausgekühlt, die Markierung getrocknet, die Durchlässe für den Krümpelgraben eingebaut und die Nebenflächen für Fußgänger und Radfahrende weitgehend hergestellt", heißt es in einer Mitteilung der Stadt, in der

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN