zuletzt aktualisiert vor

Panne am Pottbäckerweg Osnabrücker Stadtwerke reißen frisches Pflaster wieder auf

Das frische Pflaster schon wieder aufgerissen: Am Pottbäckerweg werden neue Hausanschlüsse verlegt. Anwohner fragen sich, warum die Arbeiten nicht besser koordiniert werden konnten.Das frische Pflaster schon wieder aufgerissen: Am Pottbäckerweg werden neue Hausanschlüsse verlegt. Anwohner fragen sich, warum die Arbeiten nicht besser koordiniert werden konnten.
Rainer Lahmann-Lammert

Osnabrück. Da wusste wohl die linke Hand nicht, was die rechte noch vermasseln kann: Am Pottbäckerweg in Hellern lassen die Stadtwerke gerade das frische Straßenpflaster aufreißen, um quer durch den Wendehammer neue Hausanschlüsse für Schmutz- und Regenwasser zu legen. Anwohner hatten rechtzeitig gewarnt – vergebens.

Im Dezember ist er fertig geworden, der Pottbäckerweg, eine 200 Meter lange Sackgasse parallel zur Lengericher Landstraße. Bevor die Stadt das graue Betonsteinpflaster verlegen ließ, hatte es nur eine Baustraße mit einer einer provisorische

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN