Baustellen in der Region kontrolliert Osnabrücker Zoll deckt mehrere Verstöße im Baugewerbe auf

Zöllner der Finanzkontrolle Schwarzarbeit stellten mehrere Verstöße im Baugewerbe fest.Zöllner der Finanzkontrolle Schwarzarbeit stellten mehrere Verstöße im Baugewerbe fest.
Hauptzollamt Osnabrück

Osnabrück/Nordhorn/Diepholz. 51 Zöllner des Hauptzollamts Osnabrück haben Baustellen in den Regionen Osnabrück, Nordhorn und Diepholz kontrolliert. Sie befragten insgesamt 221 Arbeitnehmer nach ihren Beschäftigungsverhältnissen. Dabei wurden mehrere Verstöße festgestellt.

Die Zöllner stellten fest, dass sich 13 Arbeitnehmer illegal in Deutschland aufhielten und ohne Arbeitserlaubnis beschäftigt wurden. Gegen sie sind Strafverfahren eingeleitet worden, heißt es in einer Pressemitteilung des Hauptzollamts Osna

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN