Immer nur Opfer? So oft tragen Osnabrücks Radfahrer die Hauptschuld bei Unfällen

Wie oft gelten Rad- und Pedelec-Fahrer bei Unfällen mit Fahrradbeteiligung in Osnabrück als die Hauptverursacher? (Archivfoto)Wie oft gelten Rad- und Pedelec-Fahrer bei Unfällen mit Fahrradbeteiligung in Osnabrück als die Hauptverursacher? (Archivfoto)
NWM-TV

Osnabrück. Einige Radfahrer in Osnabrück halten Verkehrsregeln offenbar nur für Empfehlungen – das ergab erst jüngst wieder eine Schwerpunktkontrolle der Polizei. Da verwundert wenig: An vielen Unfällen sind Radfahrer selbst schuld.

Hierzu hilft ein Blick in die Verkehrsunfallstatistik der Osnabrücker Polizei. Die Zahlen für das Jahr 2020 veröffentlichte sie am Donnerstag.Zahl der Unfälle mit Fahrradbeteiligung: 462 Unfälle mit Fahrradbeteiligung verzeichnet die Statis

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN