Nicht (nur) wegen Corona Gaststätte "Zum Laubenpieper" in Osnabrück gibt vorläufiges Aus bekannt

Die Gaststätte "Zum Laubenpieper" auf dem Osnabrücker Schinkelberg gibt es seit vielen Jahren. Doch nun gab die Pächterin bekannt, dass sie aufhört.Die Gaststätte "Zum Laubenpieper" auf dem Osnabrücker Schinkelberg gibt es seit vielen Jahren. Doch nun gab die Pächterin bekannt, dass sie aufhört.
Corinna Berghahn

Osnabrück. "Das war's!! Vielen Dank für 10 schöne Jahre", steht auf der Facebook-Seite der Osnabrücker Kult-Gaststätte "Zum Laubenpieper". Doch die endgültige Schließung des auf dem Schinkelberg gelegenen "höchsten Biergartens der Stadt" bedeutet dieser Eintrag nicht.

Seit vielen Jahren gibt es die Gaststätte auf dem Osnabrücker Schinkelberg. Idyllisch gelegen inmitten von Kleingärten – "Laubenpieper" bezeichnet scherzhaft jemanden, der einen Schrebergarten hat und stammt aus dem Berlinerischen –, bietet

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN