Noch Intendant in Osnabrück Ralf Waldschmidt wird Chefdramaturg an der Oper Hamburg

Freut sich auf Hamburg: Ralf Waldschmidt vor dem Osnabrücker Theater.Freut sich auf Hamburg: Ralf Waldschmidt vor dem Osnabrücker Theater.
Michael Gründel

Osnabrück. Seit dem Herbst 2018 ist bekannt, dass Ralf Waldschmidt mit Ende der Spielzeit 2021 seine Intendanz am Osnabrücker Theater beendet. Zweieinhalb Jahre lang fragten sich die Theaterfans: Was macht er danach? Zumal die Stadt seinen Vertrag damals gern verlängert hätte.

Nun steht fest, wie es beruflich für ihn weitergeht: Er geht zur kommenden Spielzeit an die Staatsoper Hamburg, als Leitender Dramaturg. Er kehrt also zu dem zurück, was er heute im Telefonat als seinen "angestammten" Beruf bezeic

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN