zuletzt aktualisiert vor

Lockerungen für Kontakte und Einzelhandel Landkreis Osnabrück ab Dienstag nicht mehr Hochinzidenzkommune

Der Landkreis Osnabrück gilt ab Dienstag nicht mehr als Hochinzidenzkommune. Einzelhandelsgeschäfte dürfen damit wieder öffnen – zumindest für Termin-Shopping. (Symbolfoto)Der Landkreis Osnabrück gilt ab Dienstag nicht mehr als Hochinzidenzkommune. Einzelhandelsgeschäfte dürfen damit wieder öffnen – zumindest für Termin-Shopping. (Symbolfoto)
Michael Gründel

Osnabrück. Sieben Tage in Folge unter 100: Die Inzidenz im Landkreis Osnabrück liegt auch am Montag weiter unter der kritischen Marke. Der Landkreis hebt deshalb die entsprechende Allgemeinverfügung auf und gilt ab Dienstag nicht mehr als Hochinzidenzkommune. Das hat Auswirkungen auf die Regeln für Kontakte, den Einzelhandel und Sport.

"Weil die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen im Landkreis unter 100 gelegen hat und diese Lage nach Einschätzung des Gesundheitsdienstes auch in den kommenden Tagen so bleiben wird, muss entspreche

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN