Nach Empfehlung der Ständigen Impfkommission Impfstoff von Astrazeneca: Wie geht es weiter in Stadt und Landkreis Osnabrück?

Nach einer Empfehlung der Ständigen Impfkommission wird der Impfstoff von Astrazeneca nicht mehr an Personen unter 61 Jahren verteilt. Wie gehen Stadt sowie Landkreis Osnabrück damit um?Nach einer Empfehlung der Ständigen Impfkommission wird der Impfstoff von Astrazeneca nicht mehr an Personen unter 61 Jahren verteilt. Wie gehen Stadt sowie Landkreis Osnabrück damit um?
dpa/Matthias Bein

Osnabrück. Vor einer Woche gab die Ständige Impfkommission die Empfehlung, den Impfstoff von Astrazeneca nur noch an über 60-Jährige zu verteilen. Wie geht es nun in Stadt und Landkreis Osnabrück weiter mit dem Vakzin?

Ende März entschieden Bund und Länder nach einer Empfehlung der Ständigen Impfkommission, den Impfstoff von Astrazeneca in der Regel nur noch an Personen über 60 Jahren zu vergeben. Grund dafür ist die Gefahr von Hirnvenenthrombosen, d

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN